Forum

Für die Benutzer des Forums:

15.08.2019 Dringende Bitte: Verwenden Sie nach Möglichkeit keine Echtnamen, solange ich (Joachim Wagner) hier noch nicht garantieren kann, dass das Forum gegen Hacker gesichert ist.

Notifications
Clear all

Trotz Medikamente Schmerzen  

  RSS

Ina Ludwig
(@ina)
New Member
Beigetreten: 1 Jahr zuvor
Beiträge: 3
13/11/2019 8:40 pm  

Hallo Herr Wagner,  

 

oft haben Sie auch mir weitergeholfen, an dieser Stelle schon mal danke!

Ich leider seit fast 3 Jahren an diesen Schmerzen. Nehme Amitriptylin 25mg seit 10 Monaten und Pregabalin seit August. 

Es ging mir zwischenzeitlich schon mal sehr gut mit keinen Schmerzen oder alles eher im erträglichen Bereich.

 

Leider habe ich seit fast 3 Wochen einen starken Schub. Meine Schmerztherapeuten sieht keine Notwendigkeit was zu tun. 

 

Ich habe Pregabalin nun von 75-0-75 erhöht schrittweise auf 75-50-100, leider mit wenig Erfolg, letzte Erhöhung erfolgte am Wochenende in dem ich die 50er mittags dazu nahm. 

Was meinen Sie kann ich noch tun? Ich habe Brenn-/Wundschmerz und ziemlichen Druck . Nachts ist meistens Ruhe... ich bin sehr verzweifelt und hoffe, Sie haben einen Rat für mich. 

Vielen Dank Ina!


Zitat
Joachim Wagner
(@joachim-wagner)
Mitglied Admin
Beigetreten: 4 Jahren zuvor
Beiträge: 77
14/11/2019 8:45 am  

Hallo,

starke Schübe sollten aufgefangen werden. Ich sehe 2 Möglichkeiten:

1. Bromazepam als Akutmedikament. Funktioniert relativ gut, hat aber einen üblen Ruf bei Schmerztherapeuten, weil es ein Benzo ist. Meine Meinung: 5 Tage hintereinander ja, länger nein.

2. Pregabalin richtig hochfahren. Unlängst erschien in meiner Sprechstunde ein Neuropathiker Härtefall. Dessen Neurologe hat ohne lange Bedenken 900mg (!) pro Tag verordnet. Wenn Sie nicht unter starken Nebenwirkungen von Pregabalin leiden, ist die Aufdosierung von Pregabalin bis 600mg pro Tag kein medizinisch/pharmazeutisches Problem. Der Haken: Von jetzt auf gleich geht das nicht, sondern nur in Schritten.

Nehmen Sie diese Email mit zu Ihrem Hausarzt und besprechen es dort.

VG J. Wagner


AntwortZitat
Share: